Call for Paper

Gestalten Sie den 4. Smart Process Manufacturing Kongress unter dem Slogan „Die Digitalisierung entmystifizieren“ mit und reichen Sie bis zum 30. April Ihr aussagekräftiges Vortragsabstract ein!

Willkommen sind Anwendungs- und Industrieberichte zu erfolgreich umgesetzten Strategien und Konzepten, zu technischen Innovationen und Lösungen aber auch zu den Herausforderungen bei der Implementierung eines digitalen Anlagenkonzepts.

Aktuell suchen wir Einreichungen zu folgenden Themen:

    • Digitalisierung in der Praxis – Best Practice-Beispiele, die inspirieren
    • Standortfaktor Digitalisierung – Welche digitalen Geschäftsmodelle versprechen Erfolge?
    • Keine Angst vor dem Wandel – Wie wird der Chemiemittelstand digital?
    • KI/Machine Learning – Schneller und flexibler zu neuen Lösungen
    • Data Analytics – Wunsch und Wirklichkeit
    • VR/AR/Mixed Reality – Vom Pilotprojekt zum Praxiseinsatz
    • Datenintegration im Anlagen Life Cycle – Vom Datenmodell zum digitalen Zwilling
    • Digitale Transformation heißt Change – Mitarbeiter mitnehmen aber wie?
    • Digitale Integration in der Supply Chain – Datenaustausch zwischen Kunden und Lieferanten

Tandem-Vorträge mit Betreibern werden wegen des stärkeren Praxisbezugs bevorzugt. Marketing- und Werbevorträge werden abgelehnt.

Bitte reichen Sie Ihr aussagekräftiges Abstract bis zum 30. April 2020 per E-Mail an mich ein.


Ich freue mich auf Ihre Anregungen.


Anke Geipel-Kern
Leitende Redakteurin PROCESS
Tel: +49 931 418-2594
Email: anke.geipel-kern@vogel.de

Vortragspartner 2020