Call for Paper

Gestalten Sie den 3. Smart Process Manufacturing Kongress mit und reichen Sie bis 31. Mai Ihr aussagekräftiges Vortragsabstract ein!

Willkommen sind Anwendungs- und Industrieberichte zu erfolgreich umgesetzten Strategien und Konzepten, zu technischen Innovationen und Lösungen aber auch zu den Herausforderungen bei der Implementierung eines digitalen Anlagenkonzepts.

Aktuell suchen wir Einreichungen zu folgenden Themen:

    • Anwendungsreife Industrie 4.0- Methoden, -Technologien, -Prozesse und -Werkzeuge (z.B. Drohneneinsätze, VR/AR, Cloud-Lösungen, Apps, Big Data-Anwendungen etc. )
    • Blockchains in der Supply Chain - Pilot-Projekte zur Blockchain-Technologie
    • Industrie 4.0/IIoT-  Erfahrungsberichte aus der  Prozessindustrie
    • Cybersecurity im Industrie 4.0-Umfeld: Konzepte, Lösungsansätze, Erfahrungsberichte
    • Aktueller Status: Standards in der Digitalen Anlage  
    • Aktueller Status:  Modularisierung und Industrie 4.0
    • Integrated Engineering im Anlagen Life Cycle 
    • KI-Erfahrungen mit dem Einsatz lernender Systeme 
    • Smarte Produktion im Supply-Chain-Netzwerk
    • Datenanalyse und Predictive Maintenance - Wie weit sind wir bisher gekommen?

Tandem-Vorträge mit Betreibern werden wegen des stärkeren Praxisbezugs bevorzugt. Marketing- und Werbevorträge werden abgelehnt.

Bitte reichen Sie Ihr aussagekräftiges Abstract bis 31. Mai 2019 per E-Mail an mich ein.

You can also find the information about the Call for Papers in English here. Please send your submission to Sina Zorn, sina.zorn@vogel.de until 31 of May 2019.


Ich freue mich auf Ihre Anregungen.

Sina Paolini
Sina Zorn
Projektleitung
Tel: +49 931 418-2516
Email: sina.zorn@vogel.de
 

(max. Uploadgröße 8MB)

* Pflichtfelder

Premiumpartner 2018

Vortragspartner 2018

Aussteller 2018